04. May
2012

By:
milos



Auf der Kein ChiChi im Coco Schmitz legte Klinke ordentlich vor – und es hört nicht auf. Für den anstehenden EP-Release ist eine neue Seite gelaunched worden, und der nächste Gig steht vor der Tür.

Nächsten Freitag, am 11.05., spielt er sein brandneues, erweitertes Liveset neben dem hier eh bekanntem Gesicht Muente und Irwin Leschet im Rahmen der Silberschwein im Club Bahnhof Ehrenfeld. Dafür verlosen wir auch direkt 2 x 2 Gästelisteplätze, um zu müsst ihr hier auf der Seite einfach einen Kommentar mit gültiger E-Mail hinterlassen.

Und nochmal alle Infos zusammengefasst:
Klinke Live (Silberschwein-Music) mit Muente (likeposse) und Irwin Leschet (silberschwein)

Playtime: ca. 03:00 am, Eventlink

14. Dec
2011

By:
milos



Dem Motto folgend eine dicke Empfehlung für den Freitag Abend diese Woche: Cosmono & Klinke spielen am 16.12. im Blue Shell eine ungewöhnliche Kombination an Musik.
Das richtig junge Talent Klinke wird den Abend mit einem Live-Set beginnen, zusammengesetzt aus Tracks von seiner kommenden EP und nie releasten Melodien und Tracks. Wer schon mal ein Preview braucht, um sich einzustimmen, dem wird bei Soundcloud geholfen:

Darauf folgt sein nicht mehr ganz so junger aber nicht minder talentierter Bruder mit seinem Electro-Indieprojekt Cosmono, zuletzt im 1 Live Heimatkult vorgestellt.

Es geht um 20 Uhr los, zu einem fast for free Preis von 7 Euro. Wer sein Geld schon verballert hat, kann in den Comments hier mit gültiger E-Mail schreiben und gewinnt vielleicht einen von den 2*2 Gästelistenplätzen.

 
20. Aug
2011

By:
milos



„Cologne´s DJ of the Moment“ (Mitch/Pollerwiesen) David Hasert hat mit seinem zweiten Release auf seinem hauseigenen Label LIKE wieder einmal überrascht. Im Gegensatz zu seinem doch sehr deepen und düsterem Vorgänger brilliert “Another Day” durch warme analoge Klänge und sommerliche Sounds, sowie einer Hookline die sich irgendwo zwischen Club und Radio bewegt. Einer der Gründe warum viele den Song schon als neue Köln Hymne bezeichnen ist sicherlich auch das Video ,welches an vielen einschlägig bekannten Kölner Originalschauplätzen gedreht wurde ist seit kurzem auch in der Playlist von MTV & Putpat TV vertreten ist.

Die B-Seite “She only likes me” ist das Werk des 19-Jährigen Musiker und Jungautoren Bryan Kessler, die durch echte Bass & Gitarrensounds sowie einem Ohrwurm-verdächtigen Refrain überzeugt. Mit seiner jugendlichen Leichtigkeit verbindet er Handgemachtes und Elektronisches auf zeitgemäße Art und Weise so wie es manch anderer während seiner ganzen Karriere nicht schafft.
Der Kölner Produzent & DJ Marquese der mit seinen Releases auf La Pena, Oslo & Niveous Records ua. in den Playlists von Ricardo Villalobos gelandet ist und mit seinem aktuellen Release “Mindshake EP” mehrere Wochen die Deck’s House Charts angeführt hat, sowie LIKE’s Wunderkind Matteo Luis, runden mit Ihrem deutlich deeperen Remixen das Release ab.

Das Artwork ist übrigends von Magomed Dovjenko – 17 Jahre jung aber schon ein ganz großer in seinem Fach. Glaubt Ihr nicht? Lest seinen Artikel auf Spiegel Online.

10. Jun
2011

By:
milos



Kunde: L&M
Date: Mai 2010
Projekt: L&M ABOUT ist eine limitierte Edition der Zigarettenmarke L&M Night. Junge Künstler der urban culture gestalteten das Packungsdesign – herausgkommen ist eine Galerie im Hosentaschenformat bestehend aus 12 Packs. In unseren Händen lagen u.a. die persönliche Einladung von Journalisten und Opinionleadern auf das exklusive Event im Rheintriadem/Köln sowie die Umsetzung der musikalischen Abendgestaltung vor Ort durch DJs und Live Musiker.

10. Jun
2011

By:
milos



Kunde: Adidas Pop Up Store Köln
Date: Februar 2011
Projekt: Die Adidas Originals by Originals ist eine Kollektion von Jeremy Scott, Kazuki und David Beckham designed by James Bond. Unter dem Motto 3 Streifen – 3 Designer – 3 Städte wurde durch ganz Deutschland getourt um in 3 Städten an jeweils exclusiven Orten die Kollektionen vorzustellen. In unseren Händen lagen u.a. die persönliche Einladung von Journalisten und Opinionleadern auf das exklusive Event im Chelsea Hotel Köln sowie die Umsetzung der musikalischen Abendgestaltung vor Ort durch DJs und Live Musiker.

07. Jun
2011

By:
milos



De:Bug – 05/2011

“Und wieder ein Label aus Köln das gleich mit seiner ersten EP wirklich beindruckend ist. “You cant put your arms around a melody” versinkt vom ersten Moment in diesen breiten Harmonien und dem minimal brummenden Sound der Baseline das man unausweichliche Hymne einfach mit Begeisterung bis zum Ende verfolgt. “Night Train” ist ein ähnlich melancholischer, aber etwas überdreht tragischer Track mit einem eigenwilligem Gesang der in seiner skurilität fast schon wieder beindruckend ist. Und dann kommt noch ein deeper, etwas poppiger Housetrack zusammen mit Pawas der mir aber etwas zu locker herumtändelt.”